News

Aktuelles aus der Praxis

Sind Sie zufrieden mit Ihren Zähnen?

Auf diese Fragen haben nur 12 Prozent der Deutschen mit „sehr zufrieden“ geantwortet. Das ergab eine aktuelle Forsa-Umfrage im Auftrag von ‚Cosmosdirekt‘. Rund jeder Fünfte ist mit seiner Zahnoptik (19 Prozent) weniger oder gar nicht zufrieden. Bei der Umfrage „Meinungen zur Zahngesundheit“ wurden 1.003 Bundesbürgerinnen und Bundesbürger ab 18 Jahren befragt. Erfasst wurden auch die Gründe für die Unzufriedenheit. Dabei kam heraus, dass knapp der Hälfte aller Befragten schon einmal ein Stück von ihrem Zahn abgebrochen ist. Zudem gaben 34 Prozent an, dass sie einen oder mehrere schiefe Zähne haben. Jeder Vierte hat schon einen oder mehrere Zähne verloren und sogar 71 Prozent der Deutschen hatten bereits ein Loch im Zahn.

Zahnpflege spielt ein wichtige Rolle

Beim ersten Treffen achtet jeder Dritte zuerst auf die Mundpartie und schöne Zähne. Deshalb ist tägliches Zähneputzen, mindesten zweimal am Tag für zwei Minuten wichtig, um Karies und Parodontitis zu verhindern. Achten Sie dabei auch auf die Pflege der Zahnzwischenräume mit Interdentalbürsten oder Zahnseide. Dort gelangt die Zahnbürste nicht hin und Bakterien können hier besonders gut haften bleiben und zu Karies führen.

Ästhetische Zahnheilkunde bietet viele Lösungen

In der modernen Zahnheilkunde gibt es viele Möglichkeiten, um ästhetische Defizite auszugleichen. Besonders an den Frontzähnen fallen schiefe Zähne oder unschöne Füllungen auf. Eine beliebte Lösung sind Veneers. Dabei handelt es sich um hauchdünne, durchscheinende Keramikschalen, die dauerhaft auf den Zähnen befestigt werden. Sie dienen dazu, kleine Lücken oder teilweise abgebrochene Frontzähne zu verschönern.

Zudem können durch das so genannte Bleaching die Zähne um mehrere Farbstufen schonend aufgehellt werden.

In unserer Praxis bieten wir verschiedene Lösungen der ästhetischen Zahnheilkunde an. Bitte sprechen Sie uns zu Fragen jederzeit gerne an.

Fotonachweis: Adobe Stock #115724987

Zurück